BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//eluceo/ical//2.0/EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT UID:b97b70c8710036b3a93dcdbf02baa2d6 DTSTAMP:20240424T025040Z SUMMARY:My soul\, there is a country DESCRIPTION: \nDas aktuelle Programm des AUDIENDA-Chores unter dem Titel „My soul\, there is a country“ widmet sich geistlichen Werken für Cho r und Orgel aus der Zeit der „English Musical Renaissance“: jener Epoc he der englischen Musikgeschichte\, die etwa von 1860 bis 1940 andauerte u nd die für die Wiederbelebung und Erstarkung der nationalen Komponistensc hule steht. Wie wenig diese Werke außerhalb Englands bekannt sind\, zeigt sich daran\, dass kaum einer der Komponistennamen\, die auf dem Programm stehen\, dem hiesigen Publikum ein Begriff sein dürfte - mit Ausnahme von Edward Elgar und Gustav Holst. Das Programm besteht aus zwei Teilen: Im e rsten Teil erklingen die Canticles – die liturgischen Gesänge der angli kanischen Kirche\, und im zweiten Teil die Anthems – freie Vertonungen v on Psalmen\, Hymnen und religiösen Dichtungen. Auch wenn zwischen dem äl testen und dem jüngsten Stück des Programms mehr als siebzig Jahre liege n: Dem Dutzend Konzerttitel merkt man den Altersunterschied kaum an. Allen gemeinsam sind melodischer und harmonischer Reichtum\, formale Klarheit\, ein gewisser Hang zum Pathetischen und die tiefe Verwurzelung in der roma ntischen Tradition: beste Zutaten für ein faszinierendes Konzerterlebnis. \n \nAn der Orgel wird der AUDIENDA-Chor von dem Krefelder Organisten und Dirigenten Heinz-Peter Kortmann begleitet\, der mit der Plymouth Suite vo n Percy Whitlock auch eines der anspruchsvollsten und populärsten Werke d er englischen Orgelsololiteratur spielt.\n \nPavel Brochin\, Leitung URL:https://audienda.de/konzert/my-soul-there-is-a-country-2.html DTSTART:20240317T163000 DTEND:20240317T163000 LOCATION:Dom St. Viktor\, Xanten END:VEVENT BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin BEGIN:STANDARD DTSTART:20240317T163000 TZNAME:CET TZOFFSETTO:+0100 TZOFFSETFROM:+0100 END:STANDARD END:VTIMEZONE END:VCALENDAR